Produkte

„sneeze guard“
Der „sneeze guard“ ist ein Spuckschutz aus Glas, der sich unkompliziert handhaben und nahezu beliebig aufstellen lässt. Das neuartige Produkt der Kurth Glas & Spiegel AG schützt vor der Übertragung von Viren und Bakterien durch Tröpfcheninfektion. Gefertigt wird der Spuckschutz gegen Tröpfcheninfektion in der Schweiz. Das hochwertige Sicherheitsglas bietet zahlreiche Vorteile und lässt sich einfach und wirkungsvoll desinfizieren.

Hygieneschutz ohne Durchreiche

Die gebogene Spuckschutzwand ohne Durchreiche bietet einen effektiven Schutz vor Tröpfchen, die beim Husten, Niesen oder Sprechen virulente Erkrankungen übertragen können. Der Schutzschirm ist aus robustem 6 mm Sicherheitsglas gefertigt und lässt sich leicht reinigen. Er kann überall dort eingesetzt werden, wo Mitarbeiter und Angestellte gegen die Übertragung von Krankheiten per Tröpfcheninfektion geschützt werden sollen. Der gebogene Glasschirm ist in zwei unterschiedlichen Grössen erhältlich. Auf Wunsch kann er mit Hygienehinweisen, einem Firmenlogo oder der Kombination aus beidem versehen werden.

Hygieneschutz mit Durchreiche

Der gebogene Schutzschirm mit Durchreiche schützt vor der Übertragung von Krankheiten über Tröpfcheninfektion, bietet jedoch die Möglichkeit, kleinere Gegenstände durchzureichen. Formulare, Bankunterlagen, ärztliche Rezepte oder kleinere Produkte können so ausgetauscht werden, ohne dass sich die beteiligten Personen der Gefahr der Tröpfchenübertragung aussetzen müssen. Der Hygieneschutz mit Durchreiche verfügt über eine 10 x 30 cm grosse Öffnung im unteren Bereich und ist in zwei Grössen erhältlich. Gefertigt wird er aus widerstandfähigem 6 mm Sicherheitsglas. Warnhinweise zum Hygieneschutz oder das eigene Firmenlogo, sowie beides in Kombination, können je nach Wunsch aufgedruckt werden.

Hygieneschutz mit grosser Durchreiche

Die gebogene Hygieneschutzwand mit grosser Durchreiche dient dem Schutz vor Tröpfcheninfektionen. Dank der grosszügig bemessenen Öffnung können jedoch auch grössere Gegenstände problemlos durchgereicht werden. Der Einsatz dieser Spuckschutzwand aus Glas bietet sich daher überall dort an, wo etwa Produkte oder Medikamente verkauft oder ausgegeben werden. Der Schutz vor der Übertragung von Krankheitserregern durch Niesen, Husten, Spucken oder Sprechen wird weiterhin aufrechterhalten. Die grosse Durchreiche, mit den Abmessungen von 20 x 30 cm, ist im unteren Bereich der Hygieneschutzwand angeordnet, der Glasschirm ist an dieser Stelle nach unten hin offen. Als Material findet bewährtes und robustes 6 mm Sicherheitsglas Verwendung, das sich problemlos reinigen und desinfizieren lässt. Je nach Kundenwunsch kann das Glas mit Sicherheitshinweisen, dem eigenen Firmenlogo oder auch mit beidem bedruckt werden.

Die Tischabtrennung

Die Tischabtrennung lässt sich vielfältig als Spuckschutzschirm und Zwischenabtrennung einsetzen. Sie besteht aus 6mm Sicherheitsglas und verfügt über Standfüsse aus Holz. Die Abtrennung aus Glas ist in drei verschiedenen Grössen erhältlich, so dass sich für jeden Einsatzzweck die passende Variante findet. Der Glasschirm ist in gerader Ausführung als Hygieneschutzwand konzipiert und dient dem Schutz vor Tröpfcheninfektion. Er lässt sich leicht reinigen und bei Bedarf einfach desinfizieren. Hinweise zum Hygieneschutz, ein Firmenlogo, oder beides zusammen, können auf Wunsch im Druckverfahren aufgebracht werden.