"sneeze guard" Tischtrennwand für Restaurant | 6. Mai 2020

Möchten Sie Sicherheit mit Ästhetik verbinden und in Ihrem Lokal für eine hygienische und sichere Atmosphäre sorgen?

Auch in der Gastronomie hat der
Schutz der Kundschaft und der Mitarbeitenden höchste Priorität. Mit den neuen Sicherheitsmassnahmen muss zwischen Gästegruppen nach vorne und seitlich ein 2 Meter Abstand eingehalten werden, sowie Tische von Kante zu Kante 2 Meter voneinander getrennt werden.

Kurth Glas hat eine
platzsparende und effiziente Lösung entwickelt, womit diese Massnahmen wegfallen. Mit der neuen Sneeze-Guard Tischtrennwand können Sie Gästegruppen sicher voneinander trennen. Durch das Wegfallen des Sicherheitsabstandes können Sie in Ihrem Lokal mehr Tische aufstellen und mehr Gäste gleichzeitig empfangen.

 

Mit der Tischtrennwand werden Plätze subtil, aber sicher voneinander getrennt, ohne Genuss und Wohlbefinden zu beeinträchtigen. Der extra hohe Glasschirm ist als Hygieneschutzwand konzipiert und schützt Ihre Gäste effektiv vor einer Tröpfcheninfektion durch Viren oder Bakterien. Die Hygienevorschriften können effektiv eingehalten und Einrichtungen, sowie Risikogruppen effektiv geschützt werden.

 

Die Trennwand besteht aus hochwertigem Sicherheitsglas. Dieses lässt sich bei Bedarf einfach desinfizieren und reinigen und zeichnet sich aus durch höchste Qualität und lange Lebensdauer. Durch das simple und moderne Design passt das Schutzglas in jedes Ambiente und sorgt auf unscheinbare Art für die nötige Sicherheit. Die Tischtrennwand lässt sich einfach montieren und verschieben und ist deshalb für Ihr Lokal besonders praktisch.

Der Spuckschutz wird von uns selbst und in der Schweiz produziert. Hinweise zum Hygieneschutz, ein Firmenlogo, oder gleich beides zusammen, können auf Ihren Wunsch im Druckverfahren zusätzlich aufgebracht werden.

"sneeze guard" im Restaurant | 22. April 2020

Möchten Sie Ihre Stammkunden und Gäste weiterhin sicher bedienen und in Ihrem Lokal für eine hygienische und positive Atmosphäre sorgen? Die Tischabtrennung bietet für Ihr Restaurant, Café oder Bar den optimalen Schutz, um Ihre Gäste auch in der jetzigen Lage herzlich begrüssen zu dürfen.

Mit der Sneeze-Guard Tischabtrennung können Plätze auf eine subtile Art voneinander getrennt werden, ohne die Kunden in Ihrem Genuss und Wohlbefinden zu beeinträchtigen. Der Glasschirm in gerader Ausführung ist als Hygieneschutzwand konzipiert und schützt Ihre Gäste effektiv vor einer Tröpfcheninfektion durch Viren oder Bakterien. So können die Hygienevorschriften auf einfache Art und Weise eingehalten werden.

Die Tischabtrennung ist in drei verschiedenen Grössen oder auch als Set erhältlich, sodass sich für jeden Einsatzbereich die passende Variante findet. Das Glas lässt sich bei Bedarf einfach reinigen und desinfizieren. Die Glaswand besteht aus 6mm dickem Sicherheitsglas, ist klar durchsichtig und kratzfest. Gebogene Standfüsse aus Holz sorgen für den sicheren Halt. Der Spuckschutz wird von uns selbst und in der Schweiz produziert.

Durch das simple und moderne Design passt das Schutzglas in jedes Ambiente und sorgt auf unscheinbare Art für die nötige Sicherheit.

Hinweise zum Hygieneschutz, ein Firmenlogo, oder gleich beides zusammen, können auf Ihren Wunsch im Druckverfahren zusätzlich aufgebracht werden.

Der «Sneeze Guard – Nail Studio» macht es möglich | 2. April 2020

Wollen Sie Ihre Kundschaft schützen und eine hygienische Atmosphäre in Ihrem Betrieb sicherstellen? 

Der Spuckschutz aus hochwertigem Sicherheitsglas verringert das Risiko einer Tröpfcheninfektion durch Krankheitserreger und sorgt somit für optimale Hygiene in Ihrem Studio. Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können so die Hygienemassnahmen einhalten und Kundinnen und Kunden weiterhin mit der perfekten Handpflege und/oder Maniküre verwöhnen. Der gewünschte Wohlfühl-Effekt bleibt somit garantiert.

Glas ist einfach zu reinigen, nimmt keine Gerüche auf, ist antistatisch und zieht keinen Staub an. Der Sneeze Guard ist durch das simple Design und die einfache Montage flexibel einsetzbar. Die grosse Durchreiche am unteren Rand des Spuckschutzes ermöglicht eine problemlose, ungehinderte Arbeitsweise. Hochwertige Holzfüsse ergänzen das moderne Design und geben dem Spuckschutz einen stabilen Stand. Erhältlich ist der Sneeze Guard mit Keramikdigitaldruck auf Glas mit Warnhinweis oder Ihrem individuellen Logo.

Der Spuckschutz wird von uns selbst und in der Schweiz produziert. Er wurde bereits in vielen Apotheken, Spitälern und Arztpraxen montiert, und wir erhalten durchweg positives Feedback.

Sorgen Sie für das Wohlbefinden Ihrer Kundschaft, und statten Sie auch Ihr Studio mit einem Sneeze Guard Nailstudio aus!  

Der mobile „sneeze guard“ | 2. April 2020

Der Spuckschutz aus Glas „sneeze guard“ wurde in einer Kooperation der Firmen Kurth Glas + Spiegel AG und Montech AG entwickelt. Das neue Produkt ist eine Weiterentwicklung unseres aufstellbaren Spuckschutzes und nun auf Rollen fahrbar. Das Protektionsglas schützt vor infektiösen Aerosolen und eignet sich optimal für Behandlungsstühle und Krankenbetten.

Schutz vor Covid-19 und anderen Krankheiten
Aufgrund der aktuellen Entwicklung und des Ausbruchs des neuartigen Coronavirus ist ein Spuckschutz bei vielen Arztpraxen und Krankenhäusern wieder im Gespräch. In den letzten Jahren wurden derartige Konstruktionen im Sinne eines direkteren und persönlicheren Kundenkontakts weitgehend zurückgebaut oder entfernt. Laut aktuellen Studien sind Aerosole hauptsächlich für eine Übertragung des hochinfektiösen Virus Covid-19 verantwortlich. Während ärztlichen Untersuchungen oder Behandlungen ist es selten möglich, den empfohlenen Abstand zu Patienten vollständig und jederzeit einzuhalten. Zum besseren Schutz der besonders gefährdeten Berufsgruppen der Ärzte und Krankenpfleger wurde der „sneeze guard“ auf Rollen entwickelt. Dies ist ein fahrbares Gestell mit einem Spuckschutz aus Glas, das vor der Untersuchung vor einen Behandlungsstuhl oder über ein Krankenbett gefahren werden kann. Somit werden die Patienten und das behandelnde Personal vor einer direkten Tröpfcheninfektion durch Atmen, Sprechen, Husten oder Niesen geschützt. Dies betrifft nicht nur das neuartige Coronavirus, sondern auch andere infektiöse Krankheiten wie beispielsweise Influenza oder Erkältungen, die aerogen übertragen werden können. Die Höhe des Spuckschutzes lässt sich stufenlos einstellen und je nach Patient und Behandlungsmethode anpassen. Diese Barriere kann die Verwendung von Gesichtsmasken ersetzen oder auch als zusätzlicher Schutz zum Verhindern einer Tröpfcheninfektion wirken.

"sneeze guard" Tischabtrennung | 25. März 2020

Die Tischabtrennung lässt sich vielfältig als Spuckschutzschirm und Zwischenabtrennung einsetzen. Sie besteht aus 6mm Sicherheitsglas und verfügt über Standfüsse aus Holz. Die Abtrennung aus Glas ist in drei verschiedenen Grössen erhältlich, so dass sich für jeden Einsatzzweck die passende Variante findet. Der Glasschirm ist in gerader Ausführung als Hygieneschutzwand konzipiert und dient dem Schutz vor Tröpfcheninfektion. Er lässt sich leicht reinigen und bei Bedarf einfach desinfizieren. Hinweise zum Hygieneschutz, ein Firmenlogo, oder beides zusammen, können auf Wunsch im Druckverfahren aufgebracht werden.

"sneeze guard" LARGE mit und ohne Durchreiche | 20. März 2020

Der "sneeze guard" | 18. März 2020

Die gebogene Hygieneschutzwand mit grosser Durchreiche dient dem Schutz vor Tröpfcheninfektionen. Dank der grosszügig bemessenen Öffnung können jedoch auch grössere Gegenstände problemlos durchgereicht werden. Der Einsatz dieser Spuckschutzwand aus Glas bietet sich daher überall dort an, wo etwa Produkte oder Medikamente verkauft oder ausgegeben werden. Der Schutz vor der Übertragung von Krankheitserregern durch Niesen, Husten, Spucken oder Sprechen wird weiterhin aufrechterhalten. Die grosse Durchreiche, mit den Abmessungen von 20 x 30 cm, ist im unteren Bereich der Hygieneschutzwand angeordnet, der Glasschirm ist an dieser Stelle nach unten hin offen. Als Material findet bewährtes und robustes 6 mm Sicherheitsglas Verwendung, das sich problemlos reinigen und desinfizieren lässt. Je nach Kundenwunsch kann das Glas mit Sicherheitshinweisen, dem eigenen Firmenlogo oder auch mit beidem bedruckt werden.

Der "sneeze guard" mit Durchreiche | 12. März 2020

Der gebogene Schutzschirm mit Durchreiche schützt vor der Übertragung von Krankheiten über Tröpfcheninfektion, bietet jedoch die Möglichkeit, kleinere Gegenstände durchzureichen. Formulare, Bankunterlagen, ärztliche Rezepte oder kleinere Produkte können so ausgetauscht werden, ohne dass sich die beteiligten Personen der Gefahr der Tröpfchenübertragung aussetzen müssen. Der Hygieneschutz mit Durchreiche verfügt über eine 10 x 30 cm grosse Öffnung im unteren Bereich und ist in zwei Grössen erhältlich. Gefertigt wird er aus widerstandfähigem 6 mm Sicherheitsglas. Warnhinweise zum Hygieneschutz oder das eigene Firmenlogo, sowie beides in Kombination, können je nach Wunsch aufgedruckt werden.

Der erste "sneeze guard" | 01. März 2020

Die gebogene Spuckschutzwand ohne Durchreiche bietet einen effektiven Schutz vor Tröpfchen, die beim Husten, Niesen oder Sprechen virulente Erkrankungen übertragen können. Der Schutzschirm ist aus robustem 6 mm Sicherheitsglas gefertigt und lässt sich leicht reinigen. Er kann überall dort eingesetzt werden, wo Mitarbeiter und Angestellte gegen die Übertragung von Krankheiten per Tröpfcheninfektion geschützt werden sollen. Der gebogene Glasschirm ist in zwei unterschiedlichen Grössen erhältlich. Auf Wunsch kann er mit Hygienehinweisen, einem Firmenlogo oder der Kombination aus beidem versehen werden.